IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Im Beisein von „Politprominenz“ fand im Schlosshof Rimpar die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung des STADTRADELN-Wettbewerbs statt.

Das von der der IGU initiierte Stadtradeln, organisiert und begleitet von IGU-Gemeinderat und -Fraktionssprecher Willy Pototzky, wurde in Rimpar erstmals durchgeführt und war ein voller Erfolg. Die Zahlen sind imposant: 222 Radlerinnen und Radler in 16 Teams nahmen daran teil. Insgesamt legten sie im dreiwöchigen Aktionszeitraum über 47 000 Kilometer zurück (mehr als einmal um die Welt!). Drei Einzelradlerinnen und –radler schafften dabei über 1 000 Kilometer. Unter den 230 teilnehmenden Gemeinden in Bayern unter 10 000 Einwohnerinnen und Einwohnern belegte Rimpar den sehr guten 17. Platz. Hier die 5 erfolgreichsten Teams:

Platz 5: Maximilian-Kolbe-Schule, 61 SchülerInnen, 4134 km

Platz 4: Senioren Radeln, 19 TeilnehmerInnen, 5640 km

Platz 3: Offenes Team, 22 Teilnehmerinnen, 7086 km

Platz 2: Gramschatz radelt, 24 TeilnehmerInnen, 8448 km, mit 352km/Kopf die höchste Kilometerleistung pro TN

Platz 1: IGU, 35 TeilnehmerInnen, 11666 km.

 

Weitere Ergebnisse sind jederzeit abrufbar unter: https://www.stadtradeln.de/rimpar

W. Pototzky

 

Ehrenzeichen für Sigrid Knoke

Unser neues Programm

Mitglied werden

Wenn Sie uns Spenden möchten:

Newsletter

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.