IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Fahrradflohmarkt

Der Rimparer Fahrradflohmarkt, der 2018 25 Jahre alt wurde, ist nicht mehr aus dem örtlichen Veranstaltungskalender wegzudenken. Initiiert wurde der Markt vom ehemaligen IGU-Vorsitzenden Hans Ullrich und seiner Frau Liane Anfang der 90er-Jahre. Sie holten auch den Bund für Naturschutz sowie den Radsportverein Solidarität Rimpar als gleichberechtigte Partner ins Boot. Gemeinsam startete man 1994 mit der ersten Veranstaltung. Mehrere Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus allen drei Vereinen sind dem Anlass seit den Anfangszeiten bis heute treu geblieben. Unermüdlich helfen sie Jahr für Jahr mit. Da kann man nur sagen: Chapeau!

Die Zahlen sind imposant: Insgesamt standen bis 2017 über 4.500 Fahrräder aller Art zum Verkauf. Rund 2.500 davon wechselten schließlich den Besitzer. Blieb ein Erlös übrig, wurde dieser jeweils in Fahrrad-, Umwelt- oder Kulturprojekte investiert. 

Der Markt findet grundsätzlich jeweils am Samstag vor dem Palmsonntag statt.  Termin 2019: 13. April.

Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen. Kontaktdaten: Bettina Bötsch und Xaver Schorno, 1. Vorsitzende der IGU, Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 093636676 (Bettina) oder 093653254 (Xaver).

 

 Gute Fahrräder zum guten Preis

 Am Samstag, 13. April, findet in der Turnhalle „Neue Siedlung“ zum 26. Mal der Rimparer Fahrradflohmarkt statt. Von 10 bis 13 Uhr nehmen die drei  Veranstalter, Interessengemeinschaft Umwelt für Rimpar (IGU), Ortsgruppe Bund Naturschutz (BN) und der Radsportverein Solidarität Rimpar (RSV SOLI Rimpar), die gebrauchten Damen- und Herrenfahrräder entgegen. Ebenso willkommen sind Kinderfahrräder und Kinderfahrzeuge (Kettcars, Dreirädchen, Bobbycars), Rollschuhe, Inliner, Skateboards, Heimtrainer, Fitness-Geräte und Fahrradzubehör.

Weiterlesen ...

Einmal mehr ein großer Erfolg

Beim 25. Rimparer Fahrradflohmarkt stand einmal mehr eine breite Palette von Fahrrädern aller Art zur Auswahl. Insgesamt waren 306 Teile (Räder und Zubehör) von 138 Verkäufern, davon viele aus dem gesamten Landkreis und aus Würzburg, im Angebot.

Weiterlesen ...

Großandrang und Rekordverkäufe

Alle Arten von Fahrrädern, Dreirädern und Rollern, Helme, Kindersitze, Auto-Fahrradanhänger, E-Bikes und vieles mehr bot der 24. Rimparer Fahrradflohmarkt. Es war ein Rekordmarkt: Noch nie gab es so viele Angebote, wurde so viel verkauft.

Weiterlesen ...

Wartezeiten massiv verkürzt

Alle Arten von Fahrrädern, Dreirädern und Rollern, Helme, Kindersitze, Heimtrainer, Auto-Fahrradanhänger, E-Bikes und vieles mehr bot der 23. Rimparer Fahrradflohmarkt. Insgesamt waren 267 Teile von 127 Verkäufern, davon viele aus Rimpar, aber auch aus dem gesamten Landkreis und aus Würzburg, im Angebot.

Weiterlesen ...

Reparaturwerkstatt als großes Plus

Alle Arten von Fahrrädern, Dreirädern und Rollern, Helme, Kindersitze, Heimtrainer, Auto-Fahrradanhänger, E-Bikes und vieles mehr bot der 22. Rimparer Fahrradflohmarkt. Insgesamt waren 273Teile von 132 Verkäufern, davon viele aus Rimpar, aber auch aus dem gesamten Landkreis und aus Würzburg, im Angebot.

Weiterlesen ...

146 Fahrräder beim 21. Rimparer Fahrradflohmarkt verkauft

Rimpar (xs.)

Alle Arten von Fahrrädern, Dreiräder, Roller, Bobbycars, Kettcars, Helme, Kindersitze, Heimtrainer, Auto-Fahrradanhänger, sogar ein Liegerad und vieles mehr bot der 21. Rimparer Fahrradflohmarkt. Insgesamt waren 292 Teile im Angebot, und von den 241 angebotenen Fahrzeugen wurden 146 verkauft.

Weiterlesen ...
Seite 1 von 2

Mitglied werden

Newsletter

Please enable your javascript to submit this form

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du