IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Uncategorised

Rimpar, Alte Knabenschule: 2. und 3. Oktober - Konzert mit “Hot & Cool”, Führung und Buchvorstellung, Großer Bücherflohmarkt mit Cafeteria

 

Da die Inzidenz im Landkreis Würzburg derzeit über 35 liegt, gilt für das Kulturwochenende in Rimpar 3 G und Maskenpflicht in den Innenräumen.

Bitte bringen Sie Ihren Nachweis mit, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind und denken Sie an Ihre FFP2- bzw. OP-Maske.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit besten Grüßen

IGU – für Rimpar, Veranstalter

Im Beisein von „Politprominenz“ fand im Schlosshof Rimpar die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung des STADTRADELN-Wettbewerbs statt.

Das von der der IGU initiierte Stadtradeln, organisiert und begleitet von IGU-Gemeinderat und -Fraktionssprecher Willy Pototzky, wurde in Rimpar erstmals durchgeführt und war ein voller Erfolg. Die Zahlen sind imposant: 222 Radlerinnen und Radler in 16 Teams nahmen daran teil. Insgesamt legten sie im dreiwöchigen Aktionszeitraum über 47 000 Kilometer zurück (mehr als einmal um die Welt!). Drei Einzelradlerinnen und –radler schafften dabei über 1 000 Kilometer. Unter den 230 teilnehmenden Gemeinden in Bayern unter 10 000 Einwohnerinnen und Einwohnern belegte Rimpar den sehr guten 17. Platz. Hier die 5 erfolgreichsten Teams:

Platz 5: Maximilian-Kolbe-Schule, 61 SchülerInnen, 4134 km

Platz 4: Senioren Radeln, 19 TeilnehmerInnen, 5640 km

Platz 3: Offenes Team, 22 Teilnehmerinnen, 7086 km

Platz 2: Gramschatz radelt, 24 TeilnehmerInnen, 8448 km, mit 352km/Kopf die höchste Kilometerleistung pro TN

Platz 1: IGU, 35 TeilnehmerInnen, 11666 km.

 

Weitere Ergebnisse sind jederzeit abrufbar unter: https://www.stadtradeln.de/rimpar

W. Pototzky

 

Samstag, 2. Oktober, 19.30 Uhr

Konzert mit „Hot & Cool” – Very fine Tango and Klezmer Music

“Hot & Cool“, das sind Claudia von der Goltz (Gesang), Rainer Schwander (Sopransaxophon, Akkordeon), Bernhard von der Goltz (Gitarre), Laura von der Goltz (Violine) und Uwe Schachner (Violoncello). Sie präsentieren einen Mix aus Klezmermusik, die mit ihren Schluchzern und Trillern das tiefe Lebensgefühl der osteuropäischen  Juden aus dem Schtetl in die weite Welt trug, und dem sinnlichen, eleganten und wehmütigen Tango, der nicht nur die Liebessehnsucht, sondern auch den Freiheitskampf des argentinischen Volkes ausdrückte. Dieses Konzert gibt dem Auf und Ab des Alltags, der Freude und dem Wunsch nach Freiheit eine ganz eigene sinnliche Stimme. Weitere Infos: www.hotandcoolonline.de

Wo: Alte Knabenschule, Hofstraße 3

Eintritt: 15 Euro /8 Euro ermäßigt

Karten gibt es nur über Vorbestellung: Tel. 09365 3254, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...

Diese Wahl ist eine Klimawahl.

Sie entscheidet, ob wir es schaffen, unsere Lebensgrundlagen auf diesem Planeten zu retten und wie sich unser gesellschaftliches Klima im nächsten Jahrzehnt entwickeln wird. Bei unserer Veranstaltung am 11. September um 10:30 Uhr in Rimpar auf dem Platz der Partnerschaft diskutieren Eva Lettenbauer, MdL und Landesvorsitzende der Grünen, und Sebastian Hansen, Bundestagsdirektkandidat, darüber, wie wir Klimaschutz sozial gerecht und klimafreundliche Mobilität für alle möglich machen können.

(gruene-wuerzburg-land.de)

Ehrenzeichen für Sigrid Knoke

Unser neues Programm

Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wenn Sie uns Spenden möchten:

Newsletter

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.