IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Arbeitskreise

2013 wurde der Arbeitskreis „Kultur“ installiert. Diese Gruppe hat sich auf die Organisation von größeren IGU-Festen sowie kulturellen Veranstaltungen spezialisiert. Zum Beispiel: Bücherfest, 25 Jahre IGU, Teilnahme am Faschingsumzug, Auf jüdischen Spuren unterwegs in Rimpar, Einweihungsfest Bücherschränke.

Gerne würden wir auch noch einen Arbeitskreis „Aktionen“ schaffen. Mögliche Aufgaben:  Informationskampagnen, Pflanzaktionen, Gestaltung von Wettbewerben, die Organisation von einem Saatgutmarkt (zum Beispiel) und vieles mehr.

Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind jederzeit herzlich willkommen (für beide Arbeitskreise). Kontaktdaten: Bettina Bötsch und Xaver Schorno, 1. Vorsitzende der IGU, Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 093636676 (Bettina) oder 093653254 (Xaver).

 

 

Begeistert zeigten sich Mitglieder des Arbeitskreises Kultur nach dem Besuch der Bücherei der Gemeinde Veitshöchheim am 18. Juli 2014.

Auf den etwa 700m² im historischen Bahnhofsgebäude werden 28.000 Medien (Bücher, Zeitschriften und Zeitungen, CDs und Filme sowie auch e-books) zur Nutzung und Ausleihe angeboten. 50.000 Besucher aus Veitshöchheim und den umliegenden Gemeinden nutzen dieses beeindruckende Angebot mit rund 150.000 Ausleihen im Jahr.

Drei hauptamtliche Mitarbeiter sorgen für den Betrieb der Bücherei, die von Dienstag bis Samstag 29 Stunden pro Woche geöffnet ist. Zusätzlich engagieren sich ehrenamtliche Helfer bei besonderen Angeboten z.B. für Kinder und Senioren; auch Konzerte und Ausstellungen sowie ein Bücherflohmarkt gehören zum regelmäßigen Angebot. Durch Lesecafé, Garten und Dachterrasse sowie kostenfrei nutzbare Computer ist die Bücherei auch beliebter Ort der Begegnung und „Wohnzimmer der Gemeinde“ geworden, berichtete Büchereileiter Martin Wehner.

Wir danken Herrn Wehner für seine umfassende und engagierte Führung und gratulieren zur erneuten Auszeichnung durch den Deutschen Bibliotheksverband mit viermal Gold!

Für eine neue Bücherei in der Rimparer Ortsmitte konnten die AK-Kultur-Mitglieder erneut viele Anregungen und Eindrücke mitnehmen. Weitere Besuche in den Gemeindebüchereien von Höchberg und Rottendorf sind geplant.

Imke Bieber

 

 

 Im Dezember 2013 hat der neugegründete Arbeitskreis Kultur (AKK) der IGU seine Arbeit aufgenommen. Mit einem Antrag zur Förderung der Büchereien, der bereits im Januar in den Gemeinderat eingebracht wurde, knüpft die IGU thematisch somit an das erfolgreiche „Bücherfest“ - Kultur vor Ort - im Oktober 2013 an. Mit diesem Antrag wird insbesondere eine Verbesserung der räumlichen Situation in der Rimparer Bücherei gefordert.

Bei einem Besuch in unserer Nachbargemeinde Güntersleben informierte sich der AKK am 24. Januar 2014 bei der Büchereileiterin Barbara Seidenspinner über die dortige Situation. Die seit 1997 in Räumlichkeiten des damals renovierten Lagerhauses untergebrachte Bücherei verfügt inzwischen über fast 17.000 Medien. 20 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen ermöglichen Öffnungszeiten von insgesamt 11 Stunden an drei Tagen in der Woche. 30.000 Bücher, Spiele, CDs oder Zeitschriften werden im Jahr ausgeliehen. Gemeinsame Träger sind die Katholische Kirche und die Ortsgemeinde.

Zusätzlich berichtete Erne Odoj, Leiterin der Außenstelle der VHS-Würzburg in Güntersleben, über ihre Arbeit. 60 Seminare zu verschiedensten Themen werden pro Semester in Räumen des Lagerhauses angeboten.

Ein herzlicher Dank nochmals an Barbara Seidenspinner und Erne Odoj für den freundlichen, informativen und offenen Austausch an diesem Abend!

Demnächst stattet der AK Kultur dem Arbeitskreis Kultur in Zell am Main einen Besuch ab, um die dortige Situation der gemeindlichen Kulturarbeit zu erkunden.

Imke Bieber

 

Mitglied werden

Newsletter

Please enable your javascript to submit this form

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du