IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Ratsberichte

Über zwei Stunden brauchte der GR um einen längst fälligen Beschluss zu fassen. Zuvor stellte Dr. Fuchs vom Staatlichen Bauamt Würzburg das Ergebnis seiner Analyse dar. Danach würde die Süd-West-Spange auf der ortsnahen Trasse (also über den „Lello-Pass“) die einzige gegenwärtig realisierbare Lösung darstellen, mit Gesamtkosten von 18 bis 20 Mio. €, die sich Land, Kreis und Gemeinde teilen müssten.

Die IGU hatte bereits auf der letztjährigen Mitgliederversammlung den jetzigen Sachstand vorweggenommen und intensiv diskutiert. Mehrheitlich sprachen sich unsere Mitglieder angesichts der immensen Kosten einer ortsfernen Trassenführung für die Weiterverfolgung der ortsnahen Variante aus. Besonderes Augenmerk sollte dabei auf einen optimalen Lärmschutz für die betroffenen Anlieger gelegt werden.

In der GR-Sitzung gab es dann für uns daher wenig Diskussionsbedarf. Die Fraktionsvorsitzenden Harald Schmid (SPD) und Bernhard Weidner (CSU) lieferten sich dagegen wortreiche Gefechte, wonach der eine (Schmid) lieber noch Zeit zum Nachdenken gehabt hätte, der andere (Weidner) nicht verstehen konnte, was es da noch an weiteren Informationen bräuchte. Am Ende gab es doch für das Staatliche Bauamt ein einstimmiges Signal, die vorgeschlagene Trasse weiter zu untersuchen.

Die IGU bekennt sich seit Jahren in Abwägung der Belastungen der Bürger in den Ortsdurchfahrtsstraßen von Maidbronn und Rimpar mit den Kosten und Eingriffen in Landschaft und Natur zur Notwendigkeit einer Umgehungsstraße. Dabei ist jetzt auch klar, dass es nicht ohne eine Mehrbelastung mit Lärm und Verkehr für einige Anlieger gehen wird. Ob die Straße tatsächlich je gebaut wird, lässt sich noch nicht sicher sagen. Aber die Realisierung ist gestern ein Stück näher gerückt.

07.02.2014 (WP)

 

Ehrenabzeichen für Sigrid Knoke

Unser neues Programm

Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wenn Sie uns Spenden möchten:

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.