IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Endspurt beim STADTRADELN in Rimpar

es sind nur noch einige wenige Tage, bis am Samstag, den 19.06. die Aktionswochen in Rimpar zu Ende gehen.

Über 200 aktive Radler in nunmehr 17 Teams haben sie bereits zu einem großartigen Erfolg werden lassen. Viele werden dabei Ihre Freude am Radfahren (wieder) entdeckt haben und auch über den Aktionszeitraum hinaus häufiger auf das Rad als Verkehrsmittel steigen. Selbst der lokale Radiosender Radio Gong hat Interesse bekundet und will einen Beitrag zum STADTRADELN in Rimpar senden.

Inzwischen steht fest, dass es am Sonntag, den 19.September eine Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung auf dem Grillplatz im Ochsengrund geben wird. Weil der Ochsengrund sonntags für den motorisierten Verkehr gesperrt ist, wird es dann nochmal heißen "rauf aufs Rad".  Grund für diesen späten Termin ist, dass vom 16.-22.09.2021 die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE stattfindet, die " weltweit größten Kampagne für nachhaltige Mobilität". Wer Näheres darüber erfahren möchte, kann sich z.B. unter diesem Link informieren:

https://www.umweltbundesamt.de/europaeische-mobilitaetswoche

Jetzt heißt es aber erst nochmal zum Endspurt ansetzen: Stand heute (15.06. 17:45 Uhr) liegen wir zusammen bei 33.352 Kilometern. Fehlen also nach ca. 6700 Kilometer um gemeinsam einmal um die Welt geradelt zu sein. Wenn wir in den letzten vier Tagen nicht mehr nachlassen, dann werden wir das schaffen!

Bis zum letzten Aktionstag können sich noch Personen unter www.stadtradeln.de/rimpar neu anmelden und für Ihr Team Kilometer sammeln. Diese können noch für eine Woche nach Ende des Aktionszeitraums nachgetragen werden.

Also, auf zum Endspurt, nochmal "Gas geben" und dabei Spaß haben!

Wilhelm Pototzky

Lokaler Ansprechpartner des STADTRADELNs

 

Ehrenzeichen für Sigrid Knoke

Unser neues Programm

Mitglied werden

Wenn Sie uns Spenden möchten:

Newsletter

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.