Die erste Woche der Aktion „STADTRADELN“ in Rimpar ist bald vorüber. Seit letztem Sonntag  haben bisher (Stand 16.06.) 170 aktive Radler*innen bis heute fast 15.000 Kilometer gemeldet. Das ist ein ausgezeichnetes Zwischenergebnis und entspricht etwa den  Zahlen des Vorjahres.  

Das IGU-Team machte am Wahl-Sonntag Station am EU-Mittelpunkt in Gadheim, um dann über den Ochsengrund, Gramschatz und Einsiedel wieder zurück nach Rimpar zu fahren.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies bis zum Ende des Aktionszeitraums am 29.06.2024  unter www.stadtradeln.de/rimpar tun. Im Aktionszeitraum bereits gefahrene Kilometer können rückwirkend eingetragen werden.

W. Pototzky