IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Mitgliederversammlung bestätigt Vorstandschaft

 Eine außerordentlich gut besuchte Mitgliederversammlung bestätigte die gesamte Vorstandschaft der Interessengemeinschaft Umwelt – IGU für Rimpar für weitere zwei Jahre. Von den aktuell 83 Mitgliedern waren 30 anwesend.

Nach einem informativen Rückblick auf das IGU-Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen erhielten Bettina Bötsch und Xaver Schorno für zwei weitere Jahre den Auftrag, die IGU als Doppelspitze zu führen. Kassiererin Margarete May-Page und Schriftführerin Christine Frötschner wurden ebenso im Amt bestätigt wie die Beiräte Sigrid Knoke, Jens Hennings und Alexander Weßner. Als Gemeinderäte gehören Wilhelm Pototzky und Wolfram Bieber ebenfalls der neunköpfigen Vorstandschaft an. Hans Ullrich (neu) und Wolfram Bieber wurden als Revisoren gewählt. Christian Brückner schied aus beruflichen Gründen aus diesem Amt aus. Und: Die Mitgliederversammlung stimmte einer Ergänzung der Satzung zum Datenschutz zu.

Fünf IGU-Anträge im Gemeinderat

Die Mitgliederversammlung erhielt von Fraktionssprecher Wilhelm Pototzky Einblick in die Arbeit der drei IGU-Gemeinderäte. Fünf Anträge brachte die Fraktion in den letzten zwölf Monaten in den Rimparer Marktgemeinderat ein: Es ging um eine gerechte Lösung der Familienförderung am Neubaugebiet Lohenweinberg sowie um die Ausgestaltung und Finanzierung der Ortsumgehung. Ein weiterer Antrag befasste sich mit Alternativplanungen für den Neubau von zwei Brücken in Maidbronn, um möglichst wenig Eingriffe in die Natur zu verursachen. Außerdem forderte die IGU Tempo 30 im gesamten Ortsgebiet von Rimpar. Auch der Erhalt der ehemaligen Synagoge im Ort ist der IGU wichtig. Verschiedene Ideen zur Förderung des Radverkehrs im Ort brachte ein vierter Antrag ein. Eine Resolution zum Klimaschutz, die u.a. konkret vorsieht, alle Liegenschaften und Vorhaben der Gemeinde auf klimafreundliche Lösungen zu prüfen, wird derzeit mit den Fraktionen des Marktgemeinderats beraten. Die detaillierten Anträge finden Sie auf dieser Seite unter der Rubrik „Gemeinderat“.

Erfreut zeigte sich Fraktionssprecher Wilhelm Pototzky über die im November mit der Landwirtschaft getroffene Vereinbarung, im Wasserschutzgebiet in Maidbronn statt Mais ab nächstem Jahr mehrjährige Wildpflanzenmischungen auszusäen, um den Nitratwert des Grundwassers zu senken. „Hier können wir für die Wasserqualität und für den Insektenreichtum sicher viel bewirken“, so Pototzky.

Aktives IGU-Jahr

Erster Vorsitzender Xaver Schorno bot den Mitgliedern einen Rückblick auf ein aktives IGU-Jahr. Dazu gehörten die Teilnahme beim Faschingszug unter dem Motto „64 Nationen – eine Gemeinde“, die IGU-Putzmunter-Aktion am Ortsausgang Richtung Gramschatz, der 26. Fahrradflohmarkt sowie die Klausurtagung in der Umweltbildungsstätte Oberelsbach zur Vorbereitung der Kommunalwahlen 2020. Außerdem zeigte die IGU einen Film zum Thema „Autark – Leben mit der Energiewende“, sie organisierte einen Märchen-Musik-Abend am Kobersberg, nahm am Weltkindertag mit Bastelangeboten teil und beteiligte sich am Klimakongress in Würzburg. Auch die sehr gut besuchte literarisch-musikalische Weinprobe im November und der große Bücherflohmarkt im Juli zeigten, wie aktiv sich die IGU ins Ortsleben von Rimpar einbringt. Zudem engagiert sich die IGU mit zwei Mitgliedern in der Steuerungsgruppe Fairtrade. Seit August ist die IGU auf Facebook präsent und die überarbeitete Homepage bietet stets aktuelle Informationen.

Ebenfalls auf der Tagesordnung stand die Vorstellung der 20 IGU-Gemeinderatskandidat*innen sowie der Bürgermeisterkandidatin. Die Nominierungsversammlung findet am Donnerstag, 5. Dezember 2019 um 19.30 Uhr in der Pizzeria La Piazza statt. Hierzu sind alle interessierten Rimparer herzlich eingeladen.

(xs)

 

Auf Facebook: Margarete May-Page / Bürgermeister-Kandidatin für Rimpar

Unser neues Programm

Zum Flyer: Unsere Bürgermeister-kandidatin Margarete May-Page

Mitglied werden

Wenn Sie uns Spenden möchten:

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du