IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Reparaturwerkstatt als großes Plus

Alle Arten von Fahrrädern, Dreirädern und Rollern, Helme, Kindersitze, Heimtrainer, Auto-Fahrradanhänger, E-Bikes und vieles mehr bot der 22. Rimparer Fahrradflohmarkt. Insgesamt waren 273Teile von 132 Verkäufern, davon viele aus Rimpar, aber auch aus dem gesamten Landkreis und aus Würzburg, im Angebot.

Von den 191 angebotenen Fahrzeugen wurden 125 verkauft. Das entspricht einer Quote von mehr als 65 %, und damit zeigten sich die drei traditionellen Veranstalter, Interessengemeinschaft Umwelt IGU für Rimpar, die Ortsgruppe Rimpar des Bund Naturschutz sowie der Radsportverein Solidarität Rimpar sehr zufrieden. Die mehreren hundert Besucher stürmten die Halle und freuten sich über manches Schnäppchen. Besonders gefragt waren heuer Erwachsenen- und Jugendräder, wie immer die Kinderrädchen bis 20 Zoll, aber auch Inliner und Zubehör waren sehr begehrt.

„Günstige Preise der Anbieter und der mittlerweile hohe Bekanntheitsgrad unseres Marktes tragen sicher zu diesem tollen Ergebnis bei“, meint Xaver Schorno von der IGU für Rimpar. Neben dem leiblichen Wohl kamen auch lädierte Drahtesel nicht zu kurz: Die bewährte Werkstatt für kleine Reparaturen hatte sehr viel zu tun und viele Käufer freuten sich über den angebotenen Service am neuerstandenen Bike. Für die Cafeteria gab es viele hausgemachte Kuchenspenden, die zur Bewirtung der zahlreichen Marktbesucher auch gebraucht wurden. Auch Bürgermeister Burkard Losert stattete dem Markt einen Besuch ab und würdigte damit das ehrenamtliche Engagement der zahlreichen Helferinnen und Helfer.

Die Veranstalter spenden den Erlös des Marktes auch in diesem Jahr wieder für einen guten Zweck. Vier Fahrräder, drei Kinderroller, einige Inliner, ein Dreirad und nützliches Zubehör, das nicht verkauft und von den Anbietern gespendet wurde, bekam der Asyl-Arbeitskreis Bergtheim für seine Schützlinge. Weitere Fahrradspenden gingen an Matthias Schlagmüller aus Würzburg, der sie an sozial Benachteiligte weitergibt.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern, allen Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäckern, allen Verkäufern und Käufern und auch Rainer Ackermann, dem Hausmeister der Turnhalle Neue Siedlung, für ihre Unterstützung!

P1020466
P1020467
P1020468
P1020470
P1020480
P1020481
P1020487
P1020491
P1020492
P1020500
P1020507
P1020508
P1020512
P1020513
P1020521
P1020525
P1020526
P1020527
P1020531
P1020534
P1020535
P1020536
P1020539
P1020541
P1020543
P1020544
P1020546
P1020549
P1020552
P1020559
P1020564
P1020566
P1020575
P1020578
P1020579
P1020586
P1020587
P1020589
P1020592
P1020596
P1020609

 

Das Programm

Termine

29 Nov 2019
19:30 Uhr
Mitgliederversammlung
26 Jan 2020
10:00 Uhr
Vorstellung der IGU-Kandidaten

B.U.N.D.-Ökotipps

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Mitglied werden

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du