IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Dieser Rimparer Fahrradflohmarkt bot wiederum ein reichhaltiges Angebot (274 Positionen insgesamt)! Es wurden 224 Fahrzeuge angeboten und 140 Stück davon verkauft! Vom Oldtimer über Kinderfahrzeuge aller Art, Alltagsfahrräder für Groß und Klein, bis hin zum Profi-Rennrad reichte die Auswahl.

Besonders gefragt waren heuer Erwachsenenräder aller Preiskategorien ebenso die Kinderrädchen bis 20 Zoll. Auch Bobbycars, Fahrradanhänger und vor allem Laufräder waren recht begehrt – sogar Heimtrainer fanden diesmal ihre Käufer.

Bemerkenswert waren die recht niedrigen Preise einiger Anbieter. Dies und sicher auch der mittlerweile hohe Bekanntheitsgrad dieses Marktes (20tes Mal), haben sich auf das tolle Ergebnis ausgewirkt. Für die Cafeteria wurden wieder viele hausgemachte Kuchen gespendet, die wir zur Bewirtung der zahlreichen Marktbesucher gut brauchen konnten. Neben dem leiblichen Wohl kamen auch lädierte Drahtesel auf ihre Kosten: die bewährte Werkstatt für kleine Reparaturen hatte gut zu tun!

Es gab also viele Gründe zum Strahlen! Zufriedene Gesichter auf allen Seiten - sicher ein finanziell positives Ergebnis - und ein Plus für die Umwelt!

Mit dem Erlös wird wieder eine „Gute Sache“ unterstützt. Die drei Veranstalter BN, IGU und Soli werden sicherlich auch in diesem Jahr einen geeigneten Verwendungszweck herausfinden. Zunächst wird allerdings eine Kindertagesstätte oder eine ähnliche Einrichtung gesucht, die vielleicht dringend Kinderräder benötigt: 5 Fahrrädchen sollen möglichst bald in gute Hände abgegeben werden. Interessierte Einrichtungen melden sich bitte bei Fam. Ullrich: 09365 2916.

Hans Ullrich

 

 

Mitglied werden

Newsletter

Please enable your javascript to submit this form

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du