IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

„Nimm ein Buch, lies ein Buch, bring ein Buch.“ – So einfach ist das Konzept des Offenen Bücherschranks, der mit einem fröhlichen Einweihungsfest am Platz der Partnerschaft der Rimparer Öffentlichkeit übergeben wurde.

Trotz der sengenden Sonne tummelten sich erfreulich viele Besucher unter den Sonnenschirmen. Auch der große Bücherflohmarkt war der Renner bei Jung und Alt.

„Lesen ist Fernsehen im Kopf und muss gefördert werden“, freute sich Bürgermeister Burkard Losert über die Initiative der Interessengemeinschaft Umwelt – IGU für Rimpar. Der Bücherschrank sei eine Bereicherung in der neuen Ortsmitte, so Losert weiter. Er dankte allen, die das Projekt gemeinsam gestemmt haben, schloss die umgebaute Telefonzelle auf und ermöglichte damit den ersten Zugriff auf die dort eingestellten Bücher. Hier gibt es Bücher für jedes Alter und Interesse, Bücher, die man sich kostenlos nehmen kann – rund um die Uhr. Natürlich kann auch jeder lesenswerte Bücher dort einstellen. Die Betreuung des Bücherschranks übernehmen IGU-Mitglieder.

„Viele helfende Hände waren nötig, damit der Offene Bücherschrank nun so schön dasteht“, erläuterte Eva-Maria Schorno vom Arbeitskreis Kultur der IGU für Rimpar. Den Innenausbau besorgten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Rimpar unter der Anleitung von Werklehrerin Ulla Watermann, die Außenfarbe sponserte die Firma Werner Weckesser (Rimpar), den Unterbau die Schlosserei Troll (Rimpar) und die Solaranlage für die Beleuchtung die Firma NE-Solartechnik (Werneck). Der Bauhof der Marktgemeinde unterstützte den Aufbau des Bücherschranks ebenfalls.

Bettina Bötsch und Xaver Schorno, beide Vorsitzende der IGU, zeigten sich begeistert von der großen Spendenbereitschaft von zahlreichen Rimparer Firmen und Privatpersonen: Blumenstadl, Bauunternehmen Göpfert und Schömig, Praxis für Physiotherapie Gütling, H & M Gartengestaltung, Häusler Gartengestaltung,  Kleidermarktteam, Hedwig Lohoff, Ratsapotheke Rimpar, Praxis für Logopädie Steinbauer, Dr. Eva-Maria Speth und Dr. Alexander Thumbs. Auch die Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung sowie die Sparkassen-Stiftung für den Landkreis Würzburg unterstützten das Projekt großzügig, das insgesamt drei Bücherschränke für alle drei Ortsteile von Rimpar umfasst.

Die Einweihung geriet zu einem fröhlichen Bücherfest, an dem „Ouwä lings“ mit fränkischer Blasmusik aufspielte, die Gitarrengruppe der Mittelschule Rimpar steuerte unter Leitung von Reinhard Schlereth Songs bei und die Kinder vom Hort Tintenklecks lasen „Elfchen“, kleine Gedichte, vor. Diese schmückten auch hübsch illustriert den Festplatz. Ein Märchenquiz, Lesezeichen-Basteln und Schülerreporter, die die Besucher zum Thema Bücher und Lesen befragten, rundeten den Nachmittag ab.

Die zwei Offenen Bücherschränke für die Ortsteile Maidbronn und Gramschatz sollen ebenfalls noch in diesem Jahr aufgestellt werden.

 Eva-Maria Schorno

 

Große Freude bei der Einweihung des Offenen Bücherschranks auf dem Rimparer Platz der Partnerschaft zeigten Bürgermeister Burkard Losert (7.v.r.), die Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Umwelt, Bettina Bötsch (6.v.r.) und Xaver Schorno (4.v.r.), sowie die anwesenden Sponsoren (v.l.) Katja Schade (VR-Bank Rimpar), Hans Ullrich (NE-Solartechnik, Werneck), Martina Gütling (Physiotherapie und Krankengymnastik Gütling, Rimpar), Manuela Busch und Sandra Köller (Kleidermarktteam Rimpar), Werner Weckesser (Putz, Stuck und Wärmedämmung, Rimpar), Peter Göpfert (Bauunternehmung Göpfert & Schömig, Rimpar), Monika Nürnberger und Christine Jung (Kleidermarktteam Rimpar).

Foto: Eva-Maria Schorno

 

Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Einweihung - Bü...
Buecherflohmark...

Ehrenabzeichen für Sigrid Knoke

Unser neues Programm

Termine

Keine Termine

Mitglied werden

Wenn Sie uns Spenden möchten:

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.